Shots und Basen zum Mischen von E-Liquids

 Woraus bestehen Basen für...
Wenn Du Liquids selbst mischen möchtest, benötigst Du immer eine Base. Nur so lassen sich Aromen überhaupt dampfen. Mit Shots lassen sich die Liquids mit Nikotin anreichern. Sie gibt es pur oder vorgemischt, z.B. mit Frucht- oder Tabakaromen. mehr
Seite 1 von 3
Artikel 1 - 24 von 57

Woraus bestehen Basen für Liquids?

Die Base besteht aus zwei Komponenten: Propylenglykol (PG) und Glyzerin (VG). PG dient im Liquid als Geschmacksträger. VG macht die Mischung dickflüssiger und sorgt für die Dampfentwicklung. Abhängig vom verwendeten Verdampfer sollte das gemischte Liquid einen höheren oder niedrigeren Anteil an VG haben. Für DL-Verdampfer empfehlen sich dickflüssigere Liquids.

Welche Basis für mein DIY-Liquid?

In welchem Verhältnis die Basis Deines Liquids aus PG und VG bestimmt, hängt neben dem verwendeten Verdampfer auch davon ab, wie Du dampfen möchtest. Die Geschmacksintensität wird z.B. mit einem höheren PG-Anteil erhöht, während die Dampfentwicklung durch VG beeinflusst wird.

Brauche ich immer eine Base zum Mischen von E-Liquids?

Liquids benötigen immer einer Base. Nur so lassen sich Aromen dampfen. Die Basen sind Geschmacksträger und sorgen für die gewünschte Dampfmenge.

Wie viel Milliliter Nikotin-Shot brauche ich für 100 Milliliter Liquid?

Für 100 Milliliter Liquid könnte das Mischverhältnis z.B. so aussehen: 70 Milliliter Base, 10 Milliliter Aroma und 20 Milliliter Nikotinshot. Damit erhältst du ein Liquid mit 4 mg/ml Nikotin. Wie viele Nikotin-Shots Du verwendest, hängt am Ende davon ab, wie viel Nikotin Du beim Dampfen inhalieren möchtest.

Basis und Nikotin-Shots für E-Liquids günstig kaufen im Dampfshop von meinedampfwelt.de - schnelle Lieferung, Top-Qualität und günstige Preise!